Dipl.-Jur. Magnus Wittern

Geboren 1998 in der Kalkbergstadt Bad Segeberg, lehre und forsche ich derzeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Kriminalwissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach einigen Jahren kommunalpolitischen Wirkens wende ich mich neben meinen Hobbys Klavier, Gesang und Gesellschaftstanz nunmehr meinem kulturellen Interessenschwerpunkt zu.

Ich engagiere mich für ein Segeberger Ackerkino als regelmäßige Kultur- und Kurzfilmveranstaltung unter freiem Himmel und trete ein für den Bau eines Kreis- und Stadtmuseums in Bad Segeberg, welches die herausragende Bedeutung der Stadt Bad Segeberg in der Geschichte Schleswig-Holsteins angemessen würdigt.

Translate »
Scroll to Top